FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FMT
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FMT
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek
FMT

 

FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek

Kurzbeschreibung

Der FrauenMediaTurm (FMT) ist ein Hort des lebendigen Gedächtnisses von Frauen, der Sicherung und Vermittlung der Geschichte ihrer Emanzipation. 1984 als gemeinnützige Stiftung von Alice Schwarzer initiiert, bezog der FMT 1994 den Bayenturm. Die Literaturdatenbank des FMT verzeichnet rund 65.000 Dokumente. Die Bilddatenbank macht ca. 8.000 Fotos, Flugblätter und Plakate online recherchierbar. Der FMT lädt als Präsenzbibliothek zur Recherche vor Ort ein, bietet regelmäßige Führungen sowie weitere Serviceleistungen an.

 

Bibliothekstyp

Frauenbibliothek, Spezialbibliothek, Archiv

 

Sammelgebiete

Der FMT sammelt zentral die Schriften und Dokumente, die den Gedanken der Gleichheit der Geschlechter vertreten.
Sammlungsschwerpunkt sind die autonome Neue Frauenbewegung, die gesellschaftliche Entwicklung der Gleichberechtigung ab 1971, die historische Frauenbewegung ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1933, mit Schwerpunkt auf den sogenannten Radikalen und Pionierinnen, historisch wie aktuell.

 

Spezifika

Fernleihe? Ja, Sigel Kn184

Präsenzbibliothek? Ja (Ausnahme Fernleihe)

 

FrauenMediaTurm - Feministisches Archiv und Bibliothek

Am Bayenturm 2
50678 Köln

Öffnungszeiten:

MO - FR 10:00 -17:00

FrauenMediaTurm – Feministisches Archiv und Bibliothek