ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften
ZB MED

 

ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften

Kurzbeschreibung

ZB MED (Deutsche Zentralbibliothek für Medizin) – Informationszentrum Lebenswissenschaften ist das zentrale Servicezentrum für Fachinformationen und Forschungsunterstützung in den Lebenswissenschaften. Im Fokus stehen die Fächer Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften. Hauptziel der ZB MED ist es, die Forschenden und Studierenden in den Lebenswissenschaften in ihrer Arbeit zu unterstützen. Dazu bietet ZB MED Literatur und Fachinformation in digitaler und gedruckter Form vor Ort und über ihre Portale an und baut ihre Servicefunktionen sukzessive aus.

Als zentrale Infrastruktureinrichtung für Wissenschaft, Forschung und Praxis sammelt und erschließt die ZB MED wissenschaftliche Information sowie Literatur in sämtlichen Publikationsformen. Diese stellt sie ihren Kundinnen und Kunden an ihren Standorten Köln und Bonn und per Internet überall dort, wo die User sind, zur Verfügung – print und digital. Zu den Kundinnen und Kunden zählen überwiegend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende, Bibliothekarinnen und Bibliothekare als Multiplikatoren und angewandt Praktizierende sowie Behörden.

Im Bestand der ZB MED befinden sich insgesamt 1,6 Millionen Bücher und Zeitschriftenbände. Des Weiteren besitzt sie 27.500 Zeitschriftentitel, davon werden derzeit 6.000 Titel im Abonnement fortlaufend bezogen. Rund 20.000 weitere Zeitschriftentitel sind elektronisch verfügbar, davon ca. 9.500 ausschließlich lizenziert im Netz der Universität zu Köln. Mit ihrem Fächerspektrum aus dem Bereich der Lebenswissenschaften ist ZB MED damit weltweit die größte Bibliothek.

 

Bibliothekstyp

Wissenschaftliche Spezialbibliothek und Servicezentrum für Fachinformationen und Forschungsunterstützung

 

Sammelgebiete

Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften

 

Spezifika

Fernleihe? Ja, Sigel 38M

Präsenzbibliothek? Ja

 

ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften

Gleueler Str. 60
50931 Köln

Öffnungszeiten:

MO bis FR 09:00 - 19:00 Uhr

ZB MED - Informationszentrum Lebenswissenschaften